Ringelblumensalbe nach der Tätowierung

Tattoo Ringelblumensalbe

Ringelblumensalbe

Tätowierungen sind heute groß in Mode und werden von Männern und Frauen im gleichen Maße nachgefragt. Wenn das Tattoo fertig gestochen ist, stellt sich für alle die Frage nach der besten Pflege, damit die Wunde gut abheilt. Wichtig ist auch, dass die Farbe sichtbar bleibt, damit kein weiterer Arbeitsgang nötig ist. Denn das wäre für die Haut eine unnötige zusätzliche Prozedur.

 

Tattoo Ringelblumensalbe zur Abheilung

Sehr hilfreich beim Abheilen und zur Vermeidung von Infektionen ist Ringelblumensalbe, die in Apotheken, Drogerie oder auch online erhältlich ist. Da die Tätowierung einer leichten Schürfwunde der Haut vergleichbar ist, sollte diese auch entsprechend behandelt werden. Am ersten Tag nach der Fertigstellung des Tattoos ist es daher wichtig, einen Verband mit Ringelblumensalbe auf das Tattoo anzubringen. Dies ist insbesondere bei größeren und farbigen Tätowierungen und solchen, die sich an stark beanspruchten Körperstellen, wie zum Beispiel den Händen, befinden, notwendig. Der Salbenverband mit Ringelblumensalbe sollte am ersten Tag mindestens 10 Stunden auf das Tattoo aufgelegt werden. Eine gute Möglichkeit ist die Behandlung über Nacht. Auch ein atmungsaktiver Folienverband stellt eine gute Alternative dar. Anschließend wird das Waschen mit parfumfreier Seife und das anschließende Abtrocknen mit Papier empfohlen. Der sich bildende Schorf wird auf diese Weise möglichst dünn gehalten. Ab dem 3. Tag sollte Ringelblumensalbe 2 bis 4 Mal nur sehr dünn auf die Tätowierung aufgetragen werden. Insbesondere bei trockener Haut ist es wichtig, genügend zu fetten, um Spannungen und Hautirritationen zu vermeiden.

 

Tattoo in Schwarz und Grau sollten anders behandelt werden

Bei Tattoos in Schwarz und Grau ist zu beachten, dass die tätowierte Stelle ab dem 1. Tag alle 2 bis 3 Stunden gewaschen werden sollte. Anschließend wird die Ringelblumensalbe auf das Tattoo nur sehr dünn aufgebracht. Bei sehr trockener Haut kann nach jedem Waschen gesalbt werden. 3 Tage später hat sich so ein dünner Schorf gebildet. Dieser darf auf keinen Fall einreißen, denn das schadet der Farbe. Nach etwa 5 bis 7 Tagen hat sich neue Haut gebildet und der Schorf fällt ab.

 

>> hier zum Anbieter

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.